Indra Rios-Moore


    24.09.21 | Kurtheater Bad Homburg



    // 19:30 Uhr | folgt

    "Der weibliche Gregory Porter" (WAZ)
    Die New Yorker Jazzkünstlerin mit afro-amerikanischen/puertorikanischen Wurzeln hat international bereits ein lautes Echo erzeugt. Sie gewann 2016 in München den BMW Welt-Jazz-Award und wird bereits als "weiblicher Gregory Porter" gehandelt. Auf dem JazzOpen Stuttgart verzauberte sie das Publikum mit ihrer charismatischen Stimme und eigenen Songs oder sehr persönlichen Interpretationen berühmter Songs wie Pink Floyds "Money" oder David Bowies "Heroes". Die Single "Little Black Train" erreichte in den iTunes Jazz Charts in Frankreich, Deutschland und Dänemark Nr.1, ihr Debütalbum "Heartland" wurde von der London Sunday Times und The London Telegraph zum besten Jazz-Album des Jahres gekürt. Sie wurde für ihr erstes Album 2010 mit dem Danish Music Award ausgezeichnet.


    » Tickets bestellen

    Veranstaltungsort:

    Kurtheater Bad HomburgKurtheater Bad Homburg
    Louisenstraße 58
    61348 Bad Homburg v. d. Höhe
    Tel.: 06172-178 3710

    www.kurtheater-bad-homburg.de

    Sponsor:

    NASPA - Nassauische Sparkasse


    EIN ANGEBOT DER KUR- UND KONGRESS- GMBH BAD HOMBURG V. D. HÖHE IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEM MAGISTRAT DER STADT BAD HOMBURG V. D. HÖHE UND DEN LOUISEN ARKADEN